Heute ist WELTKINDERTAG!

Der Weltkindertag soll auf die speziellen Rechte der Kinder und auf ihre individuellen Bedürfnisse aufmerksam machen. Dazu gehört auch das Recht auf bestmögliche medizinische Versorgung. Kinder sind keine kleinen Erwachsenen! Sie benötigen beispielsweise speziell ausgebildete Ärzte, spezielle Studien/Forschungen, individuelle Versorgung in Kinderkliniken und dort zum Gesundwerden oft mehr als „nur Medizin“. Ein Problem, denn in Deutschland werden mehr und mehr Kinderkliniken geschlossen oder Betten reduziert. Es mangelt an Pflegepersonal und Kinderärzten. Die Kinderstationen leiden häufig unter der zunehmenden Ökonomisierung der Krankenhäuser. In vielen Kliniken sind zusätzliche Angebote für Kinder nur mit großer Unterstützung von Vereinen und Stiftungen möglich.

Auch kranke und sterbende Kinder haben Rechte! Das Recht auf individuelle Betreuung, auf Inklusion und Teilhabe an gesellschaftlichen, sportlichen und beruflichen Aktivitäten. Ein Ansatz den auch der Kinderklinikkonzerte e.V. verfolgt. Wir ermöglichen auch den erkrankten Kindern Konzertbesuche, denen Konzerte außerhalb der Kliniken aufgrund ihrer Erkrankungen verwehrt bleiben würden. Dabei versuchen wir die Erkrankung, Therapien und Untersuchungen hinten anzustellen um Glücksmomente zu schaffen, Kraft zu geben und Ängste abzubauen.

Foto: Sarah Kaiser Fotografie