Laute Hilferufe, aufgeregtes Treiben und gespanntes Zuhören wechselten sich am 2. Advent im Büro des Kinderklinikkonzerte e.V. ab . Aber kein Grund zur Sorge. Es gab keinen Notfall, zumindest keinen echten. Ein kleiner Teil unseres Teams hatte heute erstmalig die Möglichkeit an einem Notfalltraining teilzunehmen. Dafür hatten wir uns lieben Besuch eingeladen – Steven Dahlweg, Dozent im Fachbereich Rettungsdienst am Campus Magdeburg der Johanniter Akademie.

Gemeinsam mit ihm trainierten heute sechs unserer Mitglieder, die nicht aus dem medizinischen Bereich kommen, die Reanimation von Erwachsenen, Kleinkindern und Säuglingen. Außerdem nutzten wir die Chance, einige Notfallbilder zu besprechen, die uns im Rahmen der Kinderklinikkonzerte bzw. der Vereinsarbeit begegnen können. Auch wenn wir natürlich für die Zukunft hoffen, dass aus allen Situationen, die wir heute gemeinsam besprochen und geübt haben nie Wirklichkeit werden möge, ist es unendlich wichtig, verschiedene Maßnahmen immer und immer wieder zu trainieren um im Ernstfall niemals den schlimmsten Fehler zu machen: Nichtstun.

Wir bedanken uns von Herzen bei Steven und dem Fachbereich Rettungsdienst der Johanniter Akademie für den sehr lehrreichen Adventssonntag, für die tolle Zusammenarbeit und das große Engagement. Dieser Tag hat sehr viele Ängste abgebaut, Wissen aufgefrischt und uns dabei auch noch sehr viel Spaß gemacht. Wir würden uns sehr freuen, wenn es bald eine Fortsetzung gibt.