Glückmomente vom Kinderklinikkonzert in Kassel

“Mein Glücksmoment des Tages in Kassel war das spontane Konzert von MYLE und eine Mama, die in Tränen ausgebrochen ist, weil ihr Sohn plötzlich aus vollem Herzen gelacht hat.”

In der Tat: Das spontanste Kinderklinikkonzert der Tour spielte Myle im Klinikum Kassel. Aufgrund eines krankheitsbedingten Künstlerausfalls sprang er spontan ein. Dabei hatte er gemeinsam mit Diane Weigmann gleich sehr viele Herausforderungen zu meistern. Die beiden MusikerInnen spielten mit all ihrer Kraft besonders viele Konzerte direkt an den Krankenbetten. Egal ob auf der Kinderchirurgie, in der Frühreha oder auch auf der Intensivstation. Es gab erste Konzerte und letzte Konzerte. Es liefen Tränen, es gab Lachanfälle. All das sind die Kinderklinikkonzerte. Die emotionale Gefühlsachterbahn an diesem September-Donnerstag wird auch in den Glücksmomenten des Teams deutlich.
Momenten wie “Myle nimmt das erste Mal ein Baby auf den Arm”; “Die Gänsehautmusik mit emotionalen Texten”; “Lachanfälle im Kasseler-Klinikkeller”; stehen Momente wie “Die Mama auf der Allgemeinpädiatrie, die das Konzert aus dem Isozimmer geschaut hat und die so berührt war, dass sie in Tränen ausgebrochen ist”; ” Als wir erfuhren, dass ein Kind vielleicht sein letztes Konzert erlebt und der Tag der Familie so gut tut.” gegenüber. Das Kinderklinikkonzert in Kassel wird uns allen noch sehr, sehr lange in sehr emotionaler Erinnerung bleiben und an einem Punkt ist sich das ganze Kinderklinikkonzerte-Team ebenfalls einig: ” Ein großer Glücksmoment war das Gesamtpaket Klinikum Kassel: Das Team vor Ort, die Kinder, die Musik von Milo sowie Diane und das gute Essen von Fliegende Köche by Christoph Brand”

Wie der Tag ablief könnt ihr in unserem Blogbeitrag nachlesen.

Fotos: Magdalena Niehenke & Jonathan Kopf