Der Kinderklinikkonzerte e.V. wird mit dem 8. Town & Country Stiftungspreis 2020 ausgezeichnet. Zum dritten Mal erhalten wir die, mit 1000€ dotierte, Auszeichnung für außergewöhnliches Engagement im Zusammenhang mit der Förderung benachteiligter Kinder. Nicole und Jenny freuten sich heute stellvertretend für unser gesamtes Team über die Urkunde zur Auszeichnung der Town & Country Stiftung. Die Gratulation unseres Botschafters Alexander Lüdecke erfolgte telefonisch, die Urkunde kam per Post und die Nachricht an das restliche Team wurde per Whats App übermittelt. In Corona- Zeiten ist eben alles ein kleines bisschen anders, natürlich auch die sonst so feierliche Scheckübergabe vor Ort. Die Freude über den Preis ist im ganzen Team aber, gerade in aktuellen Lage, doppelt so hoch. Die Mitteilung über den Preis ist doppelt so motivierend und aufmunternd.

Wir sagen von ganzem Herzen Danke an die Jury, unseren Botschafter und natürlich an das wunderbare Stiftungsteam aus Erfurt.
Und weil unser Engagement natürlich niemals ohne Unterstützung möglich ist sagen wir auch ganz besonders Danke an alle Menschen die uns bei unserer Arbeit begleiten und uns zur Seite stehen. Egal ob Kliniken, Künstler, Mentoren, Berater und Mitglieder, Fotografen, Videografen, Unterstützer und Helfer. Schön, dass ihr da seid!

Das Anliegen der Town & Country Stiftung ist es benachteiligen Kindern zu helfen und ehrenamtliches Engagement zu fördern – Aus diesem Grund wird seit acht Jahren der Town & Country Stiftungspreis jährlich ausgelobt. Ziel ist es dabei die Organisationen zu unterstützen und damit gleichzeitig Ansporn und Bestätigung zu geben, an ihren Ideen und ihrem Engagement festzuhalten. Das gelingt euch immer und immer wieder. Wir vom Kinderklinikkonzerte e.V. , können euch nicht oft genug DANKE sagen.