Silbermond im Klinikum Magdeburg

26.08.2016 – An diesem warmen Sommertag haben sich 100 Kinder angekündigt – so viele wie noch nie! Die kleinen Konzertbesucher kommen heute nicht nur aus dem Klinikum Magdeburg, sondern auch aus dem AMEOS Klinikum Schönebeck, dem Kinderhospiz und aus dem integrativen Kinder- und Jugendheim „Arche Noah“. Auch an Krebs erkrankte Kinder, sowie deren Geschwisterkinder aus dem Magdeburger Förderkreis krebskranker Kinder e.V. sind in diesem Jahr mit dabei.

Nach ein paar einleitenden Worten vom Geschäftsführer des Klinikum Magdeburg Knut Förster und unseren beiden Vereinsvorsitzenden Nicole und Nadja fällt der wichtigste Satz des Tages: „Begrüßt mit uns die Band Silbermond!“. Applaus braust auf und Stefanie, Andreas, Thomas und Johannes betreten die Bühne. Passend zu diesem Tag begrüßt Sängerin Stefanie Kloß ihr Publikum mit warmen Worten und stimmt den ersten Song des Tages an: „Zeit zu tanzen“! Treffender könnte man es nicht beschreiben. Es folgen „Irgendwas bleibt“, „Himmel auf“ und das aktuelle Lied „Leichtes Gepäck“.

Beim fünften und letzten Song des Konzertes, welcher lautstark als Zugabe eingefordert wurde, wird es emotional. Stefanie setzt sich direkt in die Kindermenge vor der Bühne und singt wunderbar still das Lied „Das Beste“. Das Publikum stimmt mit ein, der ganze Hangar ist sich in dem Moment einig, dass das das Beste ist, was ihnen heute passieren kann. Besonders ein Mädchen ist gerührt, hatte sie doch eigentlich Karten für das Domplatzkonzert der Band am gleichen Abend, welches nun durch den Krankenhausaufenthalt für sie entfällt. Mission erfüllt, sagen wir dazu!

Als Stefanie das Mikro wieder an unsere Vorstandsvorsitzende Nicole übergibt, betreten als Überraschung für die Band auch alle anderen Mitglieder des Kinderklinikkonzerte e.V. die Bühne. Gemeinsam fordern wir die Kinder auf, mit uns das „Magdeburger Lied“ zu singen. „Ist denn die Elbe, immer noch die Selbe,….“ schallt es lautstark durch die Halle. Thomas, Johannes, Steffi und Andreas lassen sich nicht lange bitten und stimmen im Refrain mit ein.

Nach dem wunderbaren Konzert verkündet Nicole, dass sich ganz traditionell auch in diesem Jahr, jedes Kind eine Geschenktüte am großen Geschenktisch abholen darf. Genau daneben steht die Band noch für viele Fotos zur Verfügung und zeigt sich nahbar für die kleinen Patienten. Viele Erinnerungsfotos landen heute auf den Smartphones der Konzertbesucher. Die Zeit könnte stehen bleiben, wäre da nicht das Silbermond-Konzert am Abend auf dem Domplatz, zu dem die Band nun abfährt. Tschüss und vielen, vielen Dank Silbermond!

Katrin S.
Im Namen des Kinderkonzerte-Teams

Dieses wunderbare Konzerterlebnis kann dank der Unterstützung der DRF Luftrettung gAG, des Klinikum Magdeburg, sowie der finanziellen Unterstützung über die der Förderung der „Aktion Mensch!“, durch die Stadtsparkasse Magdeburg, die Town- & Country Stiftung, durch die Unterstützung unserer Spender & Fördermitglieder und durch 42 Sachspenden-Firmen zu Stande kommen. Weit über 300 Geschenktüten wurden, dank einem Sachspendenwert von rund 14.600€ zuvor von uns gepackt und nach Altersklassen sortiert. Danke an jeden Helfer, jedes Teammitglied und jede unterstützende Firma, welche uns beim Konzert auf unterschiedliche Art & Weise unterstützten. Von ganzem Herzen bedanken wir uns außerdem bei Silbermond und Ihrem Team. Ein besonders großes Dankeschön an Managerin Melanie, welche mit viel Geduld das Konzert mit uns vorbereitet hat.

Lest mehr über das Kinderklinikkonzert in unserem Blogbeitrag.

Video

Video: Vorlautfilm

Schaut Euch die Fotos zum 4. Magdeburger Kinderklinikkonzert an:
Fotos: Thomas Sasse

Schaut Euch hier Backstage Bilder an:
Fotos: das Kinderklinikkonzerte Team, ein besonderer Dank an Anja Gebühr