3Berlin im Klinikum Magdeburg

Das dritte Kinderklinikkonzert war gleichzeitig unser erstes in Magdeburg. Hier konnten wir die Band „3Berlin“ rund um Sängerin Diane Weigmann gewinnen. Diane Weigmann welche in den neunziger Jahren mit ihrer Band „Lemonbabies“ sehr erfolgreich war, durch Gastgesänge bei den „ärzten“ (z.B. im Song „ Manchmal haben Frauen“) bekannt wurde und bisher nicht weniger als drei erfolgreiche Soloalben veröffentlichte, widmet sich mit dem Produktionsteam „3Berlin“ gemeinsam mit Tobias Weyrauch und Carsten Schmelzer der Kinderliederproduktion.

Am 20.November 2013 spielten „3Berlin“ für die kleinen Patienten der Kinder-& Jugendpsychiatrie, sowie für die der allgemeinen Kinderstation im Klinikum Magdeburg. Für die Patienten der Kinder-&Jugendpsychiatrie wurde der Speisesaal in einen kleinen Konzertsaal verwandelt. Während Diane für die älteren Patienten ein paar Songs wie „Solange wie“, oder „Du versprichst mir den Sommer“ aus ihrem eigenen Repertoire spielte, hatten „3Berlin“ natürlich vor allem viele ihrer Kinderlieder im Gepäck. Schon beim zweiten Song wurden die kleinen Patienten von den drei Musikern zum Mitmachen aufgefordert und hatten sichtlich Spaß dabei. Gemeinsam wurden z.B. Songs über Kindergeburtstage, den „Gorilla mit der Sonnenbrille“, oder „die Räder vom Bus“ gesungen und alle hatten sichtlich viel Spaß, nicht zu Letzt Dank der tollen Pantomime, die sich „3Berlin“ zu jedem Song ausgedacht hatten.

Nach dem Auftritt im Speisesaal zogen Diane, Toby und Carsten mit ihren Instrumenten weiter in das Spielzimmer der allgemeinen Kinderstation des Klinikum Magdeburg. Hier warteten viele kleine Patienten schon gespannt mit ihren Eltern auf die Band. Auch hier wurde eine halbe Stunde lang gemeinsam gesungen, geklatscht und vor allem viel gelacht. Auch die Chefärztin, sowie die leitende Schwester der Kinderstation hatten sich unter die Gäste des Kinderklinikkonzertes gemischt.

Anschließend an die beiden Bandauftritte konnte das Kinderklinikkonzerte-Team auch dieses Jahr dank vieler Firmen, die uns mit Sachspenden unterstützen gefüllte Geschenktüten an jeden Patienten, sowie zur Neuausstattung der Spielzimmer an das Klinikum überreichen. 3Berlin schrieben noch fleißig jede Menge Autogramme für die Kinder bevor auch das Kinderklinikkonzerte-Team noch ein ganz besonderes Dankeschön erhielt:

Im Hangar des Magdeburger Rettungshubschraubers „Christoph 36“ der DRF Luftrettung spielte Diane Weigmann noch drei ihrer Songs, sie galten neben dem Kinderklinikkonzerte Team auch der DRF-Luftrettung als Dank für die liebe Unterstützung der Kinderklinikkonzerte.

Das Kinderklinikkonzerte-Team dankt „3Berlin“, dem Klinikum Magdeburg, besonders Pressesprecherin Heike Gabriel, sowie der DRF Luftrettung gAG, der Freiwilligenagentur Magdeburg, O2 Think-Big, sowie der Stadtsparkasse Magdeburg und allen Firmen, die uns viele, viele Sachspenden zur Verfügung stellten, für die großartige Unterstützung.

Video

Bilder